Pielachtal, das Dirndltal
Logo Logo Logo Steinschaler Hof und Dörfl
Logo NÖ Logo Mostviertel Logo pielachtal.com
 Titelbild region_005.jpg

Das Buch zum Dirndltal

Mit der Mariazellerbahn durch das Pielachtal




Bild JW Hlatky
Die beiden Herausgeber DI Johann Weiss und Mag. Michael Hlatky bei der Präsentation



Die offiziellen Seiten
Logo Pielachtal

Sie wissen nicht, wo das Dirndltal liegt?
Dann schnell zu dieser Seite!

Bild: Logo
Genuss Region Pielachtaler Dirndl


Bild Dirndlblüte
Frühling im Dirndltal


Logo Eden




Bild Herbst
Herbst im Dirndltal




Bild Winter
Winter im Dirndltal



Logo Dirndlwiki

Bild
Das Schlußbild von diesem Prachtband
vr

Unser Dirndltal - Eine Liebeserklärung

Warum das obere Pielachtal etwas ganz Besonderes ist.

Buch von Michael Hlatky und Johann Weiß
mit Beiträgen von Persönlichkeiten, die ihre ganz persönliche Sicht auf das Dirndltal zeigen.

Das Buch wurde am 28. September 2012 im Rahmen eines nachhaltigen Kamingespräches im Saal König vom Steinschalerhof vorgestellt. Bei dieser Präsentation, moderiert vom Hausherrn und Mitherausgeber, stellten einige Autoren kurz ihren Beitrag zu diesem Buch vor. Auch für gute Kenner der Region waren viele dieser Anmerkungen neu, die Geschichte rund um Kardinal König, wie die Ruine zur Burg Weissenburg wurde oder über das Klettern und die Höhlen im oberen Pielachtal. In diesem überaus kurzweilig zusammengestellten Buch können Sie nun diese auch vielleicht für Sie interessanten Geschichten nachlesen.

Mit dieser kleinen Seite wollen wir Ihr Interesse an diesem Buch und an der bezaubernden Region oberes Pielachtal wecken. Für die Älteren unter uns auch als Erinnerung an vielleicht längst Vergessenes, für die Jüngeren möglicherweise als Hinweis, warum manches so ist, wie es ist und warum so viele Dirndltaler so stolz auf ihr Dirndltal sind. Für unsere Gäste ist dieses Buch amüsant zu lesen und es birgt so manche Anregung für die weitere Gestaltung ihres Besuches im Dirndltal. Und jene, die das Dirndltal noch überhaupt nicht kennen, möge dieses Buch zu einem Besuch bei uns einladen.

Aus dem Vorwort der Herausgeber:

»Man schätzt und schützt nur das, was man kennt und wahrnimmt. Der Zugang bei der Zusammenstellung dieses Buches war nicht ein historisches Buch über eine Kleinregion im südlichen Mostviertel zu verfassen, sondern in kürzeren und längeren Beiträgen die Besonderheiten der Dirndlregion, mit allen Ihren kulturellen, naturkundlichen und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Dirndlfrucht zusammenzustellen, mit dem Mut zur Lücke und der berechtigten Kritik der Unvollständigkeit.«

Cover: Unser Dirndltal
Format: 21 x 29,7 cm
mehr als 200 Seiten
ISBN: 978-3-99024-096-0
Kral-Verlag, Berndorf
» Online-Bestellung «
oder bei uns im Tal

Autoren

<
  • Dkfm. Walther Czerny
  • ul>
  • Ingeborg Dockner
  • Dr. Josef Fink
  • Ing. Norbert Freund - CiT GesmbH
  • Friedrich Hardegg
  • Mag. Michael Hlatky - Verlagsagentur Hlatky - Herausgeber
  • Anneliese Kaiser und Alois Kaiser
  • Hermann Leb
  • Margareta Reichsthaler
  • Ulrich Reinthaller und Barbara Pachl-Eberhart - Seminar.Kunst.Haus Phönixberg
  • Ing. Franz-Ronald Pfeffer - by Ronny
  • Univ. Prof. Dr. Fritz Pittner
  • Dr. Peter Schnabl
  • Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Ing. Peter Skalicky
  • Gerhard Soukup
  • Dipl.-Ing. Martina und Dipl.-Ing. Georg Steiger
  • Dipl.-Ing. Johann Weiß - Hausherr der Steinschaler Naturhotels - Herausgeber
  • KR ÖR Hon. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Heinz Wohlmeyer
  • Dr. Dipl.-Ing. Stefan Zapotocky
  • Bild Präsentation
    Launige Präsentation des Buches im Rahmen eines nachhaltigen Kamingespräches im Saal König.
    Links der Hausherr und Mitherausgeber Johann Weiss,
    rechts der Verleger Robert Ivancich.


    Aus dem Inhalt

    • Vorwort von den Herausgebern
    • Dirndln
      – Eine herb-süße Marke für das schöne Pielachtal
      - Das Dirndltal wachküssen
      - Markenbildung Pielachtal
      - Dirndl – das „Wildgehölz“ mit der roten Frucht
      - Schicke Dirndln – ein Dauerbrenner der Damenmode
      - Dirndln – die feschen Madln aus dem Pielachtal
      - Warum bedarf es einer eigenen Marke für das Pielachtal?
      - Markenbildung & Nutzen für die Region
      - Stärkung der Identität der Bevölkerung
    • Die Genuss Region Pielachtaler Dirndl
    • Dirndltal die nachhaltige Region?
    • Die Dirndl
      – Die Dirndl als seit Urzeiten bekanntes Wildobst, wieder entdeckt als Heil- und Genusspflanze in der Wildkräuterküche
    • Die Mariazellerbahn
      - Strecke - Fahrzeiten
      - Elektrifizierung - Lokomotiven - Krumpe
      - Gegenwart
      - Die Mariazellerbahn als Touristikbahn
    • Von den Anfängen der „Mariazellerbahn-Nostalgie“ bis zur Gegenwart bzw. Zukunft
    • Holzwirtschaft
      – Die Isbary’sche Güterdirektion, ein Forstbetrieb im Wandel der Zeit!
    • Jagd im Pielachtal
    • Pielachtal „Garten der Bauern“
    • Vom Bierversilberer zum Seminarhotel
    • Mein Vetter Franz (DDr. Franz Kardinal König)
    • Ein Platz außerhalb der Welt, ein Tal außerhalb der Zeit
      - Wie ich Erholung suchte und ein Zuhause fand
    • Wien - Paris - Rabenstein
    • Eisenstein
    • Über Trachten und Dirndl!
    • Dirndlschmuck und Dirndlknöpfe
    • Nachhaltige Landwirtschaft
      Gaisbühelhof - Edelbauer, ein Beispiel für die wechselvolle Entwicklung des bäuerlichen Lebens im Pielachtal
    • Die Pielach
    • Von der Ruine zur Burg – Weißenburg
      - Der Wiederaufbau der Weißenburg
    • Musikvereine
    • Trachtenvereine und Volkstanzgruppen im Pielachtal
    • Klettergarten
    • Die Nixhöhle ein Naturdenkmal
    • Die Berge im Pielachtal – ein Erlebnis im ganzen Jahr
    • Ein Dorf entsteht in den Bergen – das Steinschaler Dörfl
      - Dirndlsteig
    • Urwald im Rabenwald am Geisbühl in Rabenstein
    • Besonderheiten im Dirndltal von A – Z
      - Andreaskirche Kirchweihfest
      - Bärnthaler-Lacke
      - Bergbauernmuseum Hausstein
      - Club Mh.6
      - Daheim an der Mariazellerbahn
      - Dirndltaler Kreativwerkstatt
      - Dirndltaler Pilgerweg
      - Dirndlkirtag
      - Fuchsien-Vroni
      - Eisenstein
      - Hölzerne Kirche bei Schwarzenbach
      - Keltischer Baumkreis und Hirschgehege in Boding
      - Kletterfelsen Frankenfels
      - Kletterhalle Weinburg
      - Kulturlandschaftsweg
      - Lichthäusl
      - Dörrhaus
      - Modellbahnmuseum in Kirchberg
      - Most
      - Mostbarone
      - Mühlen
      - Nachhaltigkeitskonferenz
      - Nixhöhle
      - Ötscherblick
      - Panoramablicke
      - Pielachtaler Rundwanderweg
      - Poldiwarte
      - Ruine Rabenstein
      - Schutzhütten im Pielachtal
      - Seensucht und Freibäder
      - Steinschaler Dörfl
      - Steinschaler Naturgärten
      - Sterzkochen in Schwarzenbach
      - Taubenbachklamm
      - Schulweg Kardinal Königs und Himmlische Runde
      - Urwald in Rabenstein
      - Vereine im Pielachtal
      - Weißenbacher Championszucht
      - Westerndorf Greenhorn Hill
      - Weißenburg
      - Zugfahrt mit der Mariazellerbahn
    • Autoren
    • Nachwort
    Bild Dirndl
    Die Dirndl als Frucht

    Bild Dirndl zweifach
    fesche Dirndl = Madl
    im schmucken Dirndl = Tracht

    Bild Kardinal Dr. König
    Kardinal Dr. König

    Bild Ötscher
    Das Tal vor dem Ötscher

    Bild Weißenburg
    Die Weißenburg heute

    Bild Eisenstein
    Blick vom Eisenstein

    Bild Pielach
    Pielach

    Bild Volkstanzgruppe
    Volkstanzgruppe

    Bezugsquellen

    Schlußbild

    Bild von Herbert Ortner
    3 Generationen
    Eines der klassischen Bilder zur Mariazellerbahn
    von Ing. Herbert Ortner, Wien

    Anmerkung vom Webmaster:
    Das Internet ist dem Buch überlegen! Stimmt!
    Das Buch ist immer noch dem Internet überlegen! Stimmt auch!
    Seit nunmehr 15 Jahren präsentiere ich nun unser Tal möglichst aktuell im Web. Da ist das Web dem Buch überlegen. Ich habe aber immer darunter gelitten, dass es aus technischen Gründen nicht möglich ist, all die schönen Bilder immer passend und übersichtlich zu präsentieren. Und ich leide immer noch darunter, wenn ich aus einer Fülle an schönen Bildern nur wenige auf einer Website (wie auch hier) verwenden kann und die dann zudem auf eine webkonforme Bildgröße verkleinern muss. Auch Bilderbögen helfen da nicht wirklich, wie mein eigener Bilderbogen zur Mariazellerbahn zeigt.
    Mir bereitet dieses Buch große Freude, denn es bietet Amüsantes und Interessantes in einer breiten Fülle zum entspannten Schmökern und eine Fülle an schönen Bildern einfach nur zum Schauen.
    Für mich ist das rechte Schlussbild ein Symbol für dieses Buch: Die Arbeit und das Wissen von mehreren Generationen in einem Werk vereint.
    Ein ideales Geschenk!

    Logo Daheim an der Mariazellerbahn
    zurück Pielachtaler Webring zurück   11.01.2014   zurück design by Ronny zurück
    Voller Zug!
    Daheim an der Mariazellerbahn - Arge Natour - Kreatives Dirndltal - byRonny